Gamsi-Telegramm

Hohe Akzeptanz der HPV-Impfung für Jungen

November 2020

Im August 2018 wurde die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) für alle Jungen im Alter von neun bis 14 Jahren in die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission aufgenommen. Für Mädchen gleichen Alters bestand diese Empfehlung zu diesem Zeitpunkt bereits seit über zehn Jahren.

War im Vorhinein nicht sicher, wie die Impfempfehlung von den Jungen der Zielgruppe (und ihren Eltern) angenommen werden würde, zeigen die Zahlen eine starke Inanspruchnahme: Die Ausgabenentwicklung der HPV-Impfstoffe weist GKV-weit einen deutlichen Anstieg der Abgaben seit Beginn des Jahres 2019 nach (s. Abbildung).

Verordnete DDD von Cervarix, Gardasil 9, Gardasil und Silgard ab dem Jahr 2017

Diese und weitere Grafiken sind auch auf der Webseite www.gkv-gamsi.de zu finden. (fte)