Gamsi-Telegramm

Arzneimittel-Verordnungen in der Pandemie

August 2020

Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in Deutschland macht sich auch bei den Verordnungsdaten von Arzneimitteln bemerkbar. Im April und Mai 2020 sanken die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr deutlich.

Auf der GAmSi-Webseite ist eine neue, interaktive Visualisierung der monatlichen Entwicklung von Arzneimitteln im Vergleich zum Vorjahr aufgenommen. Sie ermöglicht einen Vergleich der Kennzahlen auf einen Blick.

Arzneimittelverordnungen_in_der_Pandemie

Auf den ersten Blick erkennbar ist, dass nach einem rapiden Anstieg im März die Anzahl der ausgestellten Arzneimittelverordnungsblätter für Arzneimittel, Rezepturen und Verbandstoffe stark sinkt. Der abrupte Einbruch bei den Verordnungen fällt zusammen mit dem pandemiebedingten „Lockdown“, der Mitte März begann.

Diese und weitere Grafiken sind auch auf der Webseite www.gkv-gamsi.de zu finden. (mra)